INFO / NEWS

SONDERANFERTIGUNG FÜR DEN ADAC
Mit zwei Fahrschulsimulatoren vom Typ SIMUNOMAD II startet der ADAC in Deutschland eine Roadshow in vielen Städten und auf Messen zum Thema Verkehrssicherheit. Aufbereitet und begleitet von der Firma Wissenswelten Management GmbH. Der SIMUNOMAD II wurde dahingehend angepasst, dass er sowohl in kurzer Zeit in einem Trailer verbaut werden kann für die mobile Präsentation und auch auf Messen. Einfach in der Handhabung und in kürzester Zeit aufgebaut für die Demonstration für Ausbildungssoftware für Anfänger und Fortgeschrittene, verfolgt der ADAC dabei Präventionsschulungen für Verkehrsteilnehmer. Der 33″ Zoll große und mobile Displayhalter für die Monitore wurde speziell an die Bedürfnisse angefertigt.


ITEC 2018 – DRIVING SIMULATOR & SOFTWARE
Präsentation auf ITEC Fachmesse in Stuttgart. Unter dem Motto „Kommen und testen Sie unsere hochmoderne Software NEXT GEN und die Militärversion auf der ITEC Exhibition“ wurde der SIMU-SUPRA Fahrsimulator mit der neuen „NEXT GENERATION SYSTEM“ Software auf der Messe einem internationalem Publikum präsentiert. Das fahren mit Geländegängigen Fahrzeugen Bergauf-Bergab sowie weitere Möglichkeiten wurden ausgiebig getestet und fachinteressiertem Publikum präsentiert. Die Simulation wird in 4K Qualität ausgegeben. Fahrschulsimulatoren werden damit ebenfalls ausgestattet, sodaß die Qualität der Ausbildungssoftware einen noch nie dagewesenen, hoch qualitativen Mehrwert erhält, womit auch die Umgebung innerhalb der Fahrschulsoftware in dem jeweiligen Ausbildungsgebiet für die Fahrschule oder dem Ausbildungsinstitut, angepasst werden kann.


LKW & BUS AUSBILDUNG IN ARABISCHEN LÄNDERN
Die Software INITIAL PL für Schulung, Training und zur Aus- und Weiterbildung wird international mit unterschiedlichen Sprachen und auf die Bedürfnisse des jeweiligen Landes angeboten. Arabische Kunden können somit den Qualitätsstandard der Ausbildung anpassen und qualitativ hoch halten, Kundenwünsche oder spezifische Anforderungen für das jeweilige Land können in die Software mit integriert werden. Das Environment bzw. die jeweilige Umgebung und typischen Merkmale des Landes werden in der Software angepasst.


FAHRLEHRER MITGLIEDERVERSAMMLUNG BADEN-WÜRTTEMBERG 2017
Auf der Mitgliederversammlung des Baden-Württembergischen Fahrlehrerverbandes wurde der mobile LKW & BUS Simulator erfolgreich präsentiert. Aktive Fahrlehrer wie auch ältere Mitglieder, Anfänger und Interessierte waren von den Möglichkeiten des heutigen Ausbildungstandards sehr angetan und absolut überzeugt über die Qualität von den vielfältigen Möglichkeiten des heutigen Ausbildungsstandards von den Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten von SIMUASSIST.


 

INTERNATIONALE LEITMESSE FÜR RETTUNG UND MOBILITÄT
Die Internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität in Fulda ist die ideale Plattform für die Präsentation von Simulatoren für Spezialfahrzeugfahrer. Für Kranken- und Rettungsfahrzeugfahrer präsentiert SIMUASSIST den neuen Fahrsimulator SIMU-SUPRA und den mobilen LKW & BUS Simulator SIMU-PL sowie Software für Ambulanz und Feuerwehr. Erstmals präsentiert auch das Deutsche Rote Kreuz den Ambulanz Pkw Fahrsimulator mit Ambulanzsoftware für Spezialfahrzeugfahrer für interessierte Kunden, der für die Aus- und Weiterbildung für Spezialfahrzeugfahrer Ambulanz vom DRK von SIMUASSIST eingesetzt wird. Der Simulator wird mit Blaulicht und Signalhorn betrieben.


MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER BAYERISCHEN FAHRLEHRER 2017
Auf der Mitgliederversammlung wurde erstmals der neue SIMU-SUPRA Pkw Fahrsimulator einem breiten Publikum und vielen Interessierten Besuchern vorgestellt. Die Resonanz war sehr positiv, da auch der Preis mit oder ohne Motion Base sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten mit unterschiedlicher Ausbildungssoftwareprogrammen für Verkehrssicherheit & Alkoholprävention großes Interesse bei den Fahrschulen geweckt hat.


PRÄSENTATION & HAUSMESSE MIT DEM SIMU-PL
Fahrschulen und interessierte Kunden wurden zur Hausmesse in 2017 geladen um die vielfältigen Möglichkeiten mit dem mobilen LKW & BUS Simulator SIMU-PL zu präsentieren. Die aktuelle Software und angepasst an das NEXT GENERATION SYSTEM (Bildauflösung in 4K) wurden ausreichend präsentiert. Interessierte Fahrschulen und Ausbildungsinstitute konnten sich von der Qualität ausreichend und für sich gewinnbringend überzeugen. Die Software wird in verschiedenen Sprachen angeboten.


Fahrschulsimulatoren KundenCenter

SIMUASSIST® auf Facebook: Gefällt mir!
Mit Facebook bieten wir bundesweit Fahranfänger + Fahrschulen + Berufskraftfahrer ab sofort einen weiteren Kommunikationskanal. Ziel: Mehr Dialog mit Ihnen, denn Ihre Anregungen und Wünsche sind uns wichtig. Bitte kontaktieren Sie uns einfach per Telefon oder per e-Mail. Ihre Fragen und Anregungen beantworten Ihnen gerne unsere Service-Mitarbeiter. Aus- und Weiterbildung für Berufskraftfahrer, Spezialfahrzeugfahrer Fahrschulsimulatoren und Fahrschulsoftware von SIMUASSIST®.
Fahranfänger Wir informieren Dich gerne, welche Fahrschule in Deiner Stadt, leistungsfähige Fahrsimulatoren von SIMUASSIST® zur Ausbildung einsetzt.
– Service-HotlineTEL: 089 / 230 58 21-0 / E-MAIL: service@fahrschulsimulator.com
Fahrschule Profitieren Sie von unserem Service und von unseren innovativen Produkten „interaktiv, realistisch und für Europa zertifiziert“. Unter dem Motto „Wie findet der Fahranfänger die richtige Fahrschule“ bieten wir Ihnen zukunftsträchtige Anreize mit uns neue Wege zu gehen. Die Ausbildung auf Simulatoren schont den Geldbeutel des Fahranfängers und reduziert die Kosten der Fahrschule.
– Service-Hotline TEL: 089 / 230 58 21-0 / E-MAIL: service@fahrschulsimulator.com
Berufskraftfahrer Wir informieren Sie gerne, in welcher Fahrschule zur Aus- und Weiterbildung unsere professionellen und modernen Lkw- und Bus Simulatoren eingesetzt werden oder mobiler Einsatz möglich ist. Die Schulungen bieten einen sehr hohen Grad an Realismus und Effizienz. Die realistische Simulation des Fahrens erfolgt u.a. über eine Bewegungsplattform mit 6 oder 12 Freiheitsgraden.
Service-Hotline TEL: 089 / 230 58 21-0 / E-MAIL: service@fahrschulsimulator.com


STUDIE BESTÄTIGT DEN EINSATZ VON FAHRSIMULATOREN IN FAHRSCHULEN
Eine von MOVING (International Road Safety Association e.V.) in Auftrag gegebene Studie an IFA (Institut für Automobilwirtschaft) über den Einsatz von Fahrschulsimulatoren für die Fahrerlaubnisklasse B (Pkw) bewertete Fahrsimulatoren von SIMUASSIST®. Auszugsweise Text aus der Studie aus 2016: „Alle Übungsaufgaben haben einen direkten Bezug zur Straßenverkehrsordnung“ – „Ziel ist es dabei, Automatismen zu erlernen. Unterstützt wird der Fahrschüler durch einen virtuellen Fahrlehrer“ – „Lernfortschritte und Schwächen von Fahrschülern werden permanent überwacht und auf dem persönlichen Profil abgespeichert“ – „Mit Hilfe eines Programmiertools können darüber hinaus einzelne Szenarien von Fahrschulen selbst konfiguriert werden“ – „Insgesamt umfasst die Leistungsfähigkeit der Simulatorwelt 400km² Landschaft, inklusive Wetterbedingungen (trockenes Wetter, Regen, Schnee, Nebel, Nacht), sowie verschiedene Umgebungssituationen (Stadt, Landstraße, Bergstraßen, Autobahn, Tunnel, Baustellen). Zudem sind drei verschiedene Fahrzeugtypen wählbar“ – „Für Fahrlehrer stellen diverse Analyse- und Auswertungstools wie der Replay-Modus verschiedene Kameraperspektiven, Reaktionswege, Bremswege oder 3D-Ansichten umfangreiches Bild- und Datenmaterial bereit“ – „Anhand der Auswertung von Fahr- und Bedienungsfehlern erstellt das Programm zudem eine pädagogische Beurteilung des Fahrschülers“.

Stand 2016: Mit der Ausbildungssoftware STARS AE für Fahrschulanfänger, ist die Ergänzung für Fahrschüler mit ROAD STAR auch für die Gefahrenwahrnehmung (Hazard Perception) wichtig um rechtzeitig potenzielle Gefahrensituationen zu erkennen, vermeiden und notfalls richtig reagieren zu können.


Ambulance Simulator

AMBULANCE RESCUE SIMULATOR
Fahrertraining auf höchstem Niveau inklusive Dynamic Motion Plattform 4-Achsen (D-Box) mit speziellem Interface für ein realistisches Fahren und einem 180° Screen. Ein Originalfahrzeug wird dabei zu einem Simulator umgebaut und für den realistischen Einsatz angepasst. Das Originalfahrzeug z.B. ein Mercedes Sprinter 318 mit einer Motion Base für das Rettungs-Training produziert. Der Fahrer lenkt in der Simulation das Fahrzeug in der Simulationssoftware, während z.B. 2 Personen die Erstversorgung im hinteren Teil des Fahrzeuges zur Erstversorgung durchführen können. Dadurch werden Einsatzkräfte einem realistischem Szenario unterzogen und reale Schulungen in einem Simulator ermöglicht. Die Software kann für unterschiedliche Sprachen modifiziert werden und auch dem jeweiligen Land an die Umgebung und Landschaft angepasst werden.
Die Software beinhaltet: Verkehrssicherheitstraining, Szenarien Notfall Fahrtraining
Diese Software ist die unbestrittene Referenz im professionellen Bereich der Ambulanz
Die Fahrzeuge: Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge, Krankenwagen
Software: ROAD STAR AMBULANCE


MOBILE LKW & BUS – AUS- UND WEITERBILDUNG FÜR BERUFSKRAFTFAHRER
Fahrschulen schliessen sich zusammen oder mieten bei größeren Mitbewerbern den mobilen LKW & BUS Simulator SIMU-PL für die regelmäßige Aus- und Weiterbildung für Berufskraftfahrer an. Der SIMU-PL lässt sich sowohl durch fast jede Eingangstüre transportieren bis zum Aufstellungsort oder in Anhänger oder kleineren LKWs komplett integrieren um an wechselnden Einsatzorten damit Ausbilden zu können.


DUAL CONTROL – FAHRLEHRER TRAININGS SIMULATOR
SIMUNOMAD II – Dual Control Ausbildungssimulator für Anfänger und Fahrlehrer Training (Trainer`s Training) mit Fahrschulsoftware ROAD STAR
Optional: Motion Base mit 3-Achsen (3DOF)


 

FAHRSCHULTAGUNG 2015
Auf der jährlichen Fahrschultatung in Schladming / Österreich wurden die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten, zusammen mit unserem Partner in Österreich einem breitem Publikum präsentiert sowie Fragen zur Aus- und Weiterbildung ausführlich diskutiert.


FAHRSCHULSIMULATOR
Authentisch wie im Strassenverkehr fahren mit unseren Fahrschulsimulatoren


BUS SIMULATION
Präsentation auf der Fachtagung der DEKRA Akademie GmbH in Potsdam. Der mobile Lkw & Bus Simulator SIMU-PL kann sowohl für BUS als auch für LKW Simulation eingesetzt werden. Der Simulator kann durch weitere Software ROAD STAR FEUERWEHR speziell für Verkehrssicherheitstraining und Notfall Fahrtraining eingesetzt werden.


PKW FAHRSCHULSIMULATOREN MIT MOTION BASE
Ab sofort können Fahrschulen Simulatoren mit Bewegungsplattformen für den Unterricht einsetzen. Der BARRACUDA II Pkw Simulator jetzt auch mit 3-Achsen (6 Freiheitsgrade) Motion Base. Bewegungsplattformen auch für Lkw/Bus – 3-Achsen mit 6 Freiheitsgraden und 6-Achsen mit 12 Freiheitsgraden (MOOG).


 

ROAD SAFETY AND AWARENESS
Felipe Massa im Einsatz mit dem Fahrschulsimulator BARRACUDA II von SIMUASSIST® zum Thema „Verkehrssicherheit und Bewusstsein“. Am 17. Mai 2013 wurde in Genf im Rahmen des Welttages „Corporate Information und Telekommunikation 2013“ das Thema mit Vertretern aus verschiedenen Ländern der Welt abgehalten. Die wichtigsten Vorträge hileten Herr Ueli Maurer (Präsident der Schweizerischen Eidgenossenschaft), Herr Dr. Volkmar Denner (Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH) sowie von Herr Jean Todt (Präsident der Fédération Internationale de l’Automobile / FIA). Die drei Gewinner wurden in Anerkennung ihrer Leistungen und das Engagement für die Förderung der IKT als Mittel zur Verbesserung der Verkehrssicherheit geehrt. http://www.itu.int/en/wtisd/Documents/wtisd-13-brochure-en.pdf. Das Video zur Veranstaltung können Sie bei uns gerne anfordern.


BESUCHEN SIE UNSEREN AUSSTELLUNGSRAUM IN MÜNCHEN / LANDSHAM
Bei allen Fragen rund um Fahrschulsimulation steht Ihnen unser kompetentes Team jederzeit gerne zur Verfügung.