PKW SIMULATOR – BARRACUDA 2

Ein Fahrsimulator speziell für Mehrfach-Anwendungen konzipiert
Unser Klassiker und der meistverkaufte PKW Fahrsimulator bietet eine hervorragende Ergonomie und vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Die Vielfältigkeit der Ausbildungsmöglichkeiten bieten beste Voraussetzungen für den täglichen Einsatz als Fahrschulsimulator. Der Simulator kann mit jeder PKW Software von uns ausgestattet werden und bietet über die Grundausbildung von Fahranfängern bis zur Weiterbildung und für Spezialfahrzeugfahrern alle Möglichkeiten an, den Simulator in verschiedenen Bereichen einzusetzen. Die Nachfrage nach Ausbildungssoftware und Simulatoren wächst ständig an, so kann der Fahrsimulator auch zur Weiterbildung in den Bereichen Feuerwehr, Ambulanz und für Polizeikräfte den Spezialfahrzeugfahrern mit eingesetzt bzw. zur Verfügung gestellt werden. Fahrschulen sorgen dadurch auch an den Wochenenden für eine volle Auslastung und Nutzung Ihres Fahrschulsimulators. Der Simulator bietet jeden Komfort und ist als Ausbildungs- bzw. Trainings-Tool der ideale Partner für jede Fahrschule. Der Simulator kann individuell angepasst und mit weiteren Komponenten ausgestattet werden wie z.B. Blaulicht.


VIDEO & SOFTWARE

Die Software stellt eine Vielzahl von Unterrichtsmöglichkeiten zur Verfügung, indem z.B. auch eine Auswahl von Fahrzeugen, z.B. Pkws, Polizeifahrzeuge, Ambulanzfahrzeuge sowie Feuerlöschfahrzeuge, Lkw´s und Transportfahrzeuge getroffen werden kann, um darin das Fahrgeschick zu trainieren.

Simulator
– Farbe: Grau (optional andere Farbe oder mit Kundenbranding)
– Verstellbarer Fahrersitz
– Gangschaltung oder Automatik
– 3 Pedale (Kupplung, Bremse und Gas)
– Sicherheitsgurt mit Roll-in und Verschluss-Detektor
– Komplette Beleuchtung (Fahr-, Stand- und Abblendlicht, Blinker, Blitz Scheinwerfer, etc.)
– Lenkrad ausgestattet mit Hupe
– Die Bedienung der Software kann zusätzlich mit Maus im Simulator erfolgen
– beleuchtetes Armaturenbrett für Blinker, Licht, Ölanzeige, Ausfall, etc.
– Lenkrad mit 37 cm Ø, Lenksäule mit elektrischem Force-Feedback-Lenkrad ausgestattet
– Der Simulator kann über 4 feststellbare Laufrollen bewegt werden

Bildausgabe
– Die Bildausgabe erfolgt über drei 24″ Displays
– optional auch mit 160° Leinwand incl. 2 Projektoren
– optional über 3x 32″ Display`s mit Frontständer vor dem Simulator
Computer
– Betriebssystem: Windows 7
– Software vorinstalliert
– Sound
Software
STARS AE Einstiegssoftware für PKW Fahranfänger
ROAD STAR Fahrschüler und Autofahrer trainieren und üben Verkehrssituationen mit unterschiedlichen Straßen-
–  und Wetterverhältnisse, Alkoholfahrten – (Best Software) Road Safety Awareness and Safety Traffic Training)
GREEN CAR Fahranfänger und Autofahrer lernen eine ökologische und ökonomische Fahrweise
ROAD STAR FEUERWEHR Verkehrssicherheits- und Notfall Fahrtraining
ROAD STAR AMBULANCE Unbestrittene Referenz im professionellen Bereich der Ambulance;
– Verkehrssicherheitstraining und Szenarien mit Notfall Fahrtraining
STARS POLICE Interventionsübungen für Polizeibeamte im Straßenverkehr
Optional
2 oder 3 Achsen (Motion Base), Branding des Simulators, Blaulicht, etc.
Abmesssungen
– Länge: 2,05 m x Breite 0,79 m x Höhe 1,25 m
– auf 4 feststellbaren Laufrollen
– Gewicht 90 Kg


Dynamische 3-Achsen Motion Plattform
Der Simulator ist auf einer dynamische Plattform montiert (Motion base mit 3 Achsen und Pneumatiksystem), welche in Echtzeit die Bewegungen des Fahrzeugs sowie das Fahrgefühl wiedergibt und folgende Aktionen darstellt: Beschleunigung, Abbremsung, Fahrbewegungen im Fahrzeug werden durch diese Plattform originalgetreu wiedergegeben. Vibratoren gleichen Straßenunebenheiten und Erschütterungen aus (z.B. Randstein, Schlagloch, Tempowechsel, Schlittern/rutschen)

Folgende Übungen sind u.a. möglich
– Anhalten
– Sicherheitsabstand
– Fahren unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen, etc.
– Eco-Driving
– Umweltangepasstes Fahren

Der Anwender kann in Echtzeit folgende Einstellungen ändern
– Szenario
– Zustand der Reifen
– Umgebungsbedingungen und Wetter
– Streßbedingte Situationen einbauen (geplatzter Reifen, Motor- oder Bremsversagen, etc.)
– Optionales Tool zum Aktivieren oder Deaktivieren von ABS, ESP, etc.
– Nicht optimale Bedingungen simulieren (Fahren unter Einfluss von Alkohol, reduzierte Sehschärfe, etc.)

Auswertung jeder einzelner Fahrt
– Analyse-Tool
– Replay-Modus
– verschiedene Kamerafahrten
– unterschiedliche Sichtweise oder Ansicht der Szenarien
– Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg
– 3D Ansicht